An einem Strahlenden Samstag nachmittag, trifft der 1.FC Nürnberg im Heimischen Max Morlock Stadion auf die TSG Hoffenheim dazu gibt es hier den Vorbericht

Titel Bild

Personal 

Der 1.FC Nürnberg hat mit Sebastian Kerk (24) und Abwehrspieler Ewerton (29),  2 Alternativen für die Partie gegen Hoffenheim dazu Gewonnen. Auch Adam Zrelak (24) der wie Sebastian Kerk zuletzt bei Nürnbergs U21 Spielpraxis sammelte, ist eine weitere Alternative für Trainer Michael Köllner.

20170722_142028Im Tor Könnte  Christian Mathenia (26)  den zu letzt Schwachen Fabian Bredlow auf die Bank verdrängen. Der Aufstiegs Keeper von 2018, hatte zu beginn der Saison das Torhüter Rennen gegen Mathenia Gewonnen. Jetzt stehen die Zeichen Allerdings  gut ,das Mathenia vor Heimischer Kulisse sein Einstand Feiern Könnte und Fabian Bredlow auf die Bank verdrängen Könnte.

Löwen vorzeitig abgereist sorge um Ishak

Eduard Löwen (Deutschland U21) Musste vorzeitig von der Nationalmannschaft ab reisen.

Der Verein gab kurze Zeit später allerdings bereits Entwarnung: „Alles halb so wild. Das ist alles abgesprochen, nachdem die Qualifikation geschafft ist. Er wird Dienstag wieder auf dem Platz stehen“, so Trainer Michael Köllner

Verzichten muss Köllner definitiv auf Tim Leibold der beim 0:6 in Leipzig mit einer Roten Karte vom Platz musste. Der Schwabe wurde vom  DFB Sportgericht für ein Spiel gesperrt.

Mikael Ishak verletzte sich im Training der Schwedischen Nationalmannschaft, am Muskel und ist deshalb gegen Hoffenheim Fraglich. Verzichten muss das Team um Kapitän Hanno Behrens auf Patrick Erras, der sich eine Muskel verletzung zu zog und bereits den Test gegen DJK Vilzing verpasste

 

Die PK der vereine

 

 

Der Gast aus Hoffenheim

Der Trainer der TSG Hoffenheim ist der 31 Jährige Julian Nagelsmann, er übernahm das Amt von Huub Stevens, und führte den Club vom Tabellen Niemandsland in die Championsleague  Qualifikation. Der Kapitän der Hoffenheimer ist der 27 Jährige Kevin Vogt. Der Beste Torschütze der Gäste aus Sinsheim ist der 30 Jährige Adam Szalai.

Rhein-Neckar-Arena

tsg-hoffenheim-arenabusiness-05

Die Sportliche Heimat des Aktuell Tabellen 13ten ist die SAP Arena in Mannheim.

Nächste Heimspiele des 1.FC Nürnberg 

Sonntag 28.10.2018 Nürnberg gegen Frankfurt  13:30

Samstag 10.11.2018 Nürnberg gegen VfB Stuttgart 15:30

Quellenangabe

Quelle:  https://www.achtzehn99.de/business/events/wirsol-rhein-neckar-arena/

Zitat Michael Köllner über Eduard Löwen:

https://www.ligainsider.de/eduard-loewen_13671/entwarnung-bei-loewen-255818/

 

 

Werbeanzeigen