fcn vs St.Pauli                           Das Hinspiel gegen den Kult – Club aus Hamburg ist dem 1.FC Nürnberg noch in bester Erinnerung. Denn das gewann das Team vom Trainer Rene Weiler klar mit 0:4.

Die Hamburger stehen mit 50 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz ohne Chance, am 1.FC Nürnberg noch vorbeizuziehen.  Dennoch wollen die Hamburger vermutlich  die 0:4 Klatsche aus dem Hinspiel nicht auf sich sitzen lassen und sich sportlich revanchieren.

Die personelle Situation beim Club: Am Sonntag kehrt Dave Bulthuis nach abgelaufener Rot- Sperre wieder in den Kader zurück. Ausfallen wird dagegen Laszlo Sepsi, der sich in Braunschwaig seine 5. gelbe Karte abgeholt hat.  Raphael Schäfer absolvierte am letzten Donnerstag eine individuelle Trainingseinheit mit Tobias Dippert (Athletik-und Reha Trainer). Es war das Trainings – Comeback seit seiner Achillessehnenverletzung im Spiel gegen den FCK am 04.03.2016. Der 1.FC Nürnberg will an den starken Heimauftritt gegen Union anknüpfen und den 3. Rang festigen.

Abseits des Platzes:

Am Spieltag wird es an der Haupt-und Gegen Tribüne eine Typisierung für die Aktion

 #ClubfansSpendenLeben

geben. Wer Im Alter zwischen 17 bis 55 Jahre alt ist, kann sich dort typisieren lassen und möglicher Spender für eine an Blutkrebs erkrankte Person werden. Doch wer nicht alt genug ist, der kann auch finanziell helfen, indem er Lose für den Preis von jeweils 1,-Euro kauft.  Durch die Lose könnt ihr tolle Preise gewinnen und als Hauptpreis sogar ein Treffen mit Patrick Rakovsky, dem augenblicklichen Stammtorwart, aus dem Lostopf ziehen!

Wer jetzt noch Lust hat, sich die Pressekonferenz anzusehen, der kann sich den folgenden Link aus unserem Beitrag noch herunterladen: https://youtu.be/DLRn32jou40

Werbeanzeigen