Der 1.FC Nürnberg muss den Abgang von Alessandro Schöpf verkraften, der 21 Jährige Östereicher wechselt zu Schalke 04. Der Östereicher soll noch am Freitag den 8.1.2016 ins Trainingslager nach Florida/USA nachkommen, dort soll auch der Medezincheck absolviert und ein Vetrag bis Juni 2019 unterschrieben werden. Die Schalker müssen für den Österreischen U21 Nationalspieler laut Medienberichten 6 Millionen Euro bezahlen. Er bekommt die Rücken Nummer 21. Manager Horst Heldt sagte dem Kicker über Schöpf:

Screenshot_2016-01-07-19-32-09-1

„Alessandro ist ein vielseitiger Mittelfeldspieler mit großem Potenzial, dessen Entwicklung mit seinen 21 Jahren noch längst nicht abgeschlossen ist. Er passt damit perfekt zu unserer Philosophie.“

Der Östereicher war erst am 1.7.2014 vom FC Bayern zum 1.FC Nürnberg gewechselt, damals musste Nürnberg 400 Tausend Euro auf den Tisch legen. Der Östereicher brachte es auf 51 Spiele und 11 Tore mit 10 Vorlagen.

Die Pressemeldung des 1.FC Nürnberg lautet so:
http://www.fcn.de/news/artikel/alessandro-schoepf-wechselt-zum-fc-schalke-04/
So, liebe Leser, das war jetzt ein etwas kurzer, aber ganz aktueller Beitrag. Wir hoffen, dass er euch troztdem gefallen hat. Ihr könnt ihn wie immer gerne auf Facebook oder Twitter teilen.

Euer KCC Team

 

Advertisements